Mini FPV Cam Umbau von Cloverleaf (zirkulär Polarisierten) zu linear Polarisierten

microcopter

#1

Die Cloverleaf Antennen haben auf diesen Micro-FPV Kameras besonders in Innenräumen keine Vorteile. Es hat sogar einige Nachteile gegenüber der Linear:

  • Die Cloverleaf Antennen sind viel empfindlicher bei Abstürzen
  • Da in Innenräumen die Funksignale oft reflektiert werden, wird aus dem Vorteil der Polarisation eher ein Nachteil

Für diesen Umbau braucht es:

  • Eine Micro-FPV-Cam mit Cloverleav-Antenne
  • Eine lineare Antenne (Diese wurden z.b. mit jedem Immersion VTX mitgegeben). Wichtig ist, dass es sich um eine 5.8GHz Antenne handelt und nicht um eine 2.4GHz!
  • Lötkolben

Der Umbau ist relativ einfach:

  1. Die lineare Antenne wird “ausgepackt”.
  2. Die Zirkuläre wird von der Kamera weggelötet.
  3. Die lineare wird an die Kamera gelötet. Das wichtigste ist dabei, dass die zwei Pole der Antenne nicht kurzgeschlossen werden!

Der Vorgang wurde von muteFTV bei YouTube hinterlegt:

Zusätzliche Informationen zu diesen Themen sind hier zu finden: