Smoke Stopper oder wie man seinen Copter nicht abfackelt

multicopter

#1

Um zu verhindern, dass das Flugobjekt beim einstecken nach einer Reparatur oder dem Bau nicht etwas verbrennt, gibt es einen tollen Trick: Den Smoke Stopper.

Die Herstellung ist sehr einfach. Dazu braucht man:

  • 1x XT60 Männlich
  • 1x XT60 Weiblich
  • ca. 15cm Stromkabel mit einem genug grossen Querschnitt
  • 1x Autoscheinwerfer Birne

Danach wird bei einem der Kabel die Birne dazwischen gelötet und anschliessend alles mit Isolierklebeband gut verschlossen:

Als Birne habe ich im Hobbymarkt folgende 21W gekauft:

Funktionsweise:
Der Smoke Stopper funktioniert wie eine Sicherung im Auto. Der Unterschied ist, dass anstatt das ein Draht durchglüht wie bei einer Sicherung, die Birne hell aufleuchtet.

Benutzung:
Der Smoke Stopper wird einfach zwischen die Batterie und das Fluggerät gehängt. Wenn beim einschalten die Birne hell aufleuchtet, ist der Stromkreis kurzgeschlossen und sollte sofort abgeschalten werden. Der Smoke Stopper hat soeben ein elektronisches Teil gerettet.


#2

Wieso nicht einfach normale Sicherungen? Die würden kein Strom verbrauchen.


#3

Weil man die durchgebrannte Sicherung nicht so einfach sieht. Wenn die Lampe hell aufleuchtet ist das kaum zu übersehen.